Fräulein Oklahoma : letzte Wicklung

Fortschritt der Arbeit

Der Weihnachtsmann ist vorbeigegangen, wie wir es erwartet hatten und unsere Restaurierung macht gute Fortschritte. Hier sind die neuesten Nachrichten von unserem Patienten, es wurde nur teilweise von den ADMA-Teams berichtet, die wieder einen tollen Job gemacht haben. Nach langen Wochen der Ruhigstellung konnte der Zusammenbau wieder aufgenommen werden und ist in einer sehr guten Form, auf Kosten von langen Arbeitsstunden.

Das Ergebnis ist hervorragend, Sie werden unten selbst beurteilen. Sie wird nach Pornic zurückkehren, damit wir die kleinen Räume hinaufgehen können. Prognose Ende Februar und Rückkehr zu unserem Partner für die Rückkehr zum Betrieb, Anpassungen und Funktionskontrollen.

Schritte zu kommen

Januar-Februar: Wickelrückstrahl, nach innen Heizkörper, Lüftung, Seitenverkleidungen, Fenstern, Dunstabzugshaube, Instrumentierungs Paneele, Zierleisten, Scheinwerfern und Rückleuchten, Motorkühlsystem, vordere Stoßstange und hinterem Abgas, Antriebswelle, … eine langfristige Aufgabe, um zusammenzufassen.

März: Rückkehr zur Inbetriebnahme des Fahrzeugs, abwechslungsreiche und abwechslungsreiche Einstellungen, Vorbereitung der technischen Kontrolle für Ende März und Registrierung in grauer Registrierungskarte.

April: erste Runden

Nach der Fertigstellung wird dieser wunderschöne Mustang unserer touristischen Transportaktivität zugewiesen, damit die Öffentlichkeit die Jadeküste in einem außergewöhnlichen Auto entdecken kann. Wir werden in den nächsten Wochen Neuigkeiten über die Arbeit veröffentlichen.

Nächster Termin: erste Januarwoche für eine Rückkehr zur Basis von Pornic.

Vielen Dank für Ihre Treue, einen schönen Urlaub und bis bald auf Neuigkeiten.